Betriebliche Gesundheitsförderung

BGM
 

Was verbirgt sich hinter dem Begriff BGM?

Unter BGM (betrieblichen Gesundheitsmanagement) fasst man alle Bemühungen zusammen, die Belastungen der Beschäftigten zu optimieren und die persönlichen Ressourcen zu stärken. Durch gute Arbeitsbedingungen und Lebensqualität am Arbeitsplatz wird auf der einen Seite die Gesundheit und Motivation nachhaltig gefördert und auf der anderen Seite die Produktivität, Produkt- und Dienstleistungsqualität und Innovationsfähigkeit eines Unternehmens erhöht. 

sportec hat sich auf folgende drei Bausteine spezialisiert:

  • Bewegungsapparat
  • Seele
  • Ernährung

Um das Zusammenspiel dieser Bausteine optimal zu gestalten, bedarf es eines gut funktionierenden Netzwerks sowie interner Kommunikation und Koordination. Wir verfügen über Experten auf allen Teilgebieten, die in einem Team zusammenarbeiten und alle Bereiche abdecken können.

Für wen sollte BGF ein Thema sein?

  • Für jeden Arbeitgeber, dem das Wohl seiner Mitarbeiter wichtig ist
  • Für jeden Arbeitnehmer, der an optimalen Arbeitsbedingungen interessiert ist.

Weiterführende Informationen erhalten Sie hier in unserer BGM-Mappe:

 
Aktuell